Muss Liste der Bitcoin-Handelsnetzwerke haben

by Kadek Sonia Piscayanti

April wurde die Kryptowährung in Japan zu einer legalen Zahlungsmethode. Liew und Smith erklärten, dass der Prozentsatz der nicht zahlungswirksamen Transaktionen in den nächsten 10 Jahren von 15% auf 30% steigen würde, da die Welt über Smartphones stärker vernetzt wird.

<

p>Laut Smith befindet sich Bitcoin jedoch noch in den frühen Phasen. China, das für fast 100% des Bitcoin-Handels vCodentwortlich ist, hat den Handel hart durchgegriffen. Die Kryptowährung ist jedoch bei weitem nicht in der Nähe ihres Potenzials, basierend auf Jeremy Liew, dem ersten Investor in Snapchat, und Peter Smith, dem CEO und Mitbegründer von Blockchain. Er erklärte das "diese Art von Akzeptanz werden " könnte eine ganze Weile dauern.

Laut Liew und Smith könnten Bitcoin 50% aller nicht zahlungswirksamen Transaktionen ausmachen. In einer an Business Insider gesendeten Demonstration legte das Duo seine Argumente für eine Bitcoin-Explosion von 500.000 US-Dollar ab 2030 dar. Die Nachrichten rund um Bitcoin waren in letzter Zeit ziemlich negativ. Die weltweite Penetrationsrate von Smartphones liegt bei 63%, und die Gesamtzahl der Smartphone-Nutzer wird bis 2020 voraussichtlich um 1 Milliarde wachsen. Die Kryptowährung hat diese Verluste wieder aufgeholt und handelt derzeit in dieser Saison um etwa 67%. Aber auch viel kann schief gehen. Ihr Argument basiert auf einem erhöhten Interesse an Bitcoin, dank: "Wir glauben, dass das Bitcoin-Bewusstsein, die hohe Liquidität, der einfache Transport und die anhaltende Outperformance des Marktes angesichts steigender Verhaltensrisiken Bitcoin zu einem starken Konkurrenten für Investitionen in Käufer- und Verbrauchergrade machen werden," sagten die beiden.

Die drei größten Börsen kündigten kürzlich eine Gebühr von 0,2% für alle Geschäfte an und blockierten Abhebungen von Handelskonten. "Expats, die Bargeld nach Hause schicken, haben bei Bitcoin eine günstige Wahl gefunden, und wir gehen davon aus, dass der Prozentsatz der Überweisungen auf Bitcoin-Basis mit zunehmendem Bitcoin-Bewusstsein stark zunehmen wird," sagten die beiden. Dies würde es fast jedem ermöglichen, eine Bank in der Tasche zu haben, was auch für Bitcoin einen Schub geben sollte. Überweisungen oder elektronische Geldtransfers in überseeische Länder haben sich in den letzten 15 Jahren auf 0,76% des Bruttoweltprodukts nahezu verdoppelt, wie Daten der Weltbank belegen. Bitcoin legte in der ersten Woche des Jahres 2017 um 20 Prozent zu, bevor es um 35 Prozent abstürzte, weil bekannt wurde, dass China gegen den Handel vorgeht. Gegenwärtig hält jeder seiner 6,5 Millionen Nutzer mit einer Marktkapitalisierung von 16,4 Milliarden US-Dollar im Durchschnitt Bitcoin im Wert von 2.515 US-Dollar.

Der Preis wurde ermittelt, indem die Obergrenze von 10 Billionen US-Dollar von der festen Quelle von 20 Millionen Bitcoin geteilt wurde. Die Marktkapitalisierung von Bitcoin für 2030 wird durch die Anzahl der Bitcoin-Inhaber multipliziert mit dem normalen gehaltenen von Bitcoin leben Bitcoin-Wert bestimmt. "Das Urteil der SEC war für uns keine Überraschung," er erzählte Business Insider. Mobile Penetration. Dies würde zu einer unendlichen Aufteilung in Bitcoin und Bitcoin führen. "In der Zwischenzeit ist Bitcoin bereits einfach zu kaufen und zu halten, und da der Vermögenswert weiter wächst, wird die Entwicklung und der Einsatz von umlaufenden Waren weiter zunehmen," er erklärte. Hier sind die von Liew und Smith verwendeten Treiber für die einfache Version: Der normale Wert von Bitcoin pro Benutzer wird 25.000 US-Dollar betragen. "Da institutionelle Anleger Bitcoin einlösen, fortgeschrittene Händler, die Bitcoin handeln, und auf Bitcoin basierende ETFs zunehmen, glauben wir, dass der normale gehaltene Bitcoin-Wert auf ungefähr 25.000 USD pro Bitcoin-Inhaber steigt," Liew und Smith sagten. Das Angebot von Bitcoin für 2030 wird ungefähr 20 Millionen betragen.

Bitcoin hat gCodede ein brandneues Hoch von 1.600 US-Dollar erreicht – aber der erste Investor in Snapchat glaubt, dass es ab 2030 500.000 US-Dollar erreichen könnte. Ein Wachstum dieser Größe würde im Jahr 2030 400 Millionen Benutzer bedeuten. Die Benutzergemeinschaft von Bitcoin stieg von 120.000 Benutzern im Jahr 2013 auf 6,5 Millionen Benutzer im Jahr 2017 oder mit einem Faktor von ungefähr 54, und dies könnte nur der Anfang sein. Dies kann kein zusätzliches Back-End-System in dieser Größenordnung behaupten. " Eine weitere Bedrohung für die Zukunft sind Entwickler, die drohen, eine vorzubereiten "Festplatte," oder alternativer Marktplatz für Bitcoin.

Die GSMA, eine Handelsorganisation, die die Interessen der Mobilfunkbetreiber weltweit vertritt, sagt, dass 90 Prozent dieser Nutzer eintreten werden Entwicklungsländer. "Bitcoin hat starke wirtschaftliche Anreize, um dies zu verhindern," er erklärte. "Wenn die letzten Jahre gesunder Auseinandersetzungen und Debatten zu einem Ende geführt haben, ist Bitcoin bemerkenswert belastbar und stabil. Am 1. Unsicherheit. In der Realität funktioniert die Bitcoin-Blockchain seit mehr als sieben Jahren ohne Ausfallzeiten. Die Netzwerkbenutzer werden von heute bis 2030 um den Faktor 61 steigen. "Anders ausgedrückt, wir brauchen eine Bevölkerung von Bitcoin-Nutzern, die im Jahr 2030 etwa ein Viertel der chinesischen Bevölkerung (oder 5% der Weltbevölkerung) ausmacht, um Bitcoin bei 500.000 USD zu sehen," Liew und Smith erzählten Business Insider.

Ein Bitcoin-Preis von 1.000 USD im Jahr 2017. Die Kryptowährung findet jedoch heftige Preisschwankungen unter den traditionelleren Währungen ungewöhnlich. Liew und Smith sagten, dass eine erhöhte politische Unsicherheit in Großbritannien, den USA und den Entwicklungsländern dazu beitragen würde, das Interesse an Bitcoin zu erhöhen.

Bitcoin-basierte Überweisungen.

You may also like